Feinstaubmessgeräte

Echtzeit-Feinstaubmonitore zur Messung und Überwachung der Luftqualität in Innenräumen und in der Außenluft

DustView II System

Staubmessgerät zum Vergleich der Staubentwicklung von Pulvern und Schüttgütern

Fidas® System

Zertifizierte Echtzeit-Feinstaubmonitore zur Messung und Überwachung der Luftqualität in Innenräumen und in der Außenluft

Fidas® Frog System

Kompaktes Feinstaubmesssystem mit abnehmbarem Bedienpanel für Innenraum- und Arbeitsplatzmessungen

Das Einatmen von Feinstaub beeinflusst die Gesundheit des Menschen. Deshalb wurden von der EU in den Richtlinien 1999/30/EG sowie 2008/50/EG Grenzwerte für Feinstaub für die Massenkonzentrationen PM10 und PM2,5 festgelegt. Da Palas® als Hersteller von optischen Aerosolspektrometern Marktführer ist, war es im Jahre 2010 naheliegend, ein optisches Feinstaubmessgerät zu entwickeln und zu bauen, welches nicht nur in Echtzeit und simultan die PM-Werte PMtotal, PM10, PM4, PM2,5 und PM1 liefert, sondern zusätzlich zu jedem interessanten Zeitpunkt auch die zugehörige Partikelanzahl und Partikelgrößenverteilung bis zu einem Messbereich von 0,18 bis 18 µm. Die Fidas® Feinstaubmonitorsysteme zeichnen sich dabei durch eine hohe Leistungsfähigkeit aus, welche u.a. im Rahmen der Eignungsprüfung und Zertifizierung der Fidas® 200-Systeme gezeigt werden konnte. Der Vergleich der Staubgehaltsentwicklung, z. B. beim Abfüllen von Pulvern, kann mit dem neuen DustView II eindeutig, reproduzierbar und besonders wirtschaftlich durchgeführt werden – ein ideales Tool zur Qualitätssicherung beim Umgang mit Pulvern.