Blog

Dr.-Ing. Stefan Hogekamp
7. Feb. 2018 (13:48) 
Unsere sehr erfolgreiche Produktreihe Feinstaubmonitore Fidas® 200, Fidas® 200 E und Fidas® 200 S ist jetzt auch nach der neuesten Norm für automatische Messeinrichtungen zur Bestimmung der Staubkonzentration, EN 16450:2017, zugelassen.
Da Palas® die Anforderungen der (damals noch vorläufigen) EN 16450 bereits bei der Zertifizierung des Fidas® nach EN 12341 und EN 14907 berücksichtigte, mussten vom TÜV Rheinland im Herbst 2017 nur wenige Zusatzprüfungen zur Ermittlung der für die Zulassung notwendigen Daten durchgeführt werden. Der Antrag ist bei der letzten Sitzung der zuständigen Kommission angenommen worden, worüber uns TÜV Rheinland in einem Schreiben informierte, das Sie hier herunterladen können: Schreiben TÜV Rheinland .
Wir erwarten die Veröffentlichung im Bundesanzeiger für Frühjahr 2018, gefolgt von der Veröffentlichung eines neuen Zertifikats auf qal1.de .