Seit 1985 baut und entwickelt Palas® modulare Filtermedienprüfstände und verfügt daher über ein sehr großes Know-how auch auf diesem Gebiet.

Aufgrund der hohen Reproduzierbarkeit, der langen Lebensdauer und der hohen Wirtschaftlichkeit der Palas® Prüfstände ist Palas® heute Marktführer auf diesem Gebiet. Palas® bietet das weltweit breiteste Spektrum an Filtermedientestsystemen für die verschiedensten Anwendungen auch in Temperaturen bis zu 250 °C oder unter Überdruck bis 7 bar.

Der modulare Filterprüfstand von Palas® wurde 1998 in Atlantic City, USA, mit dem “Product Achievement Award” der Zeitschrift “Filtration & Separation” ausgezeichnet. Palas® bietet weltweit die größte Auswahl an verschiedenen Aerosolgeneratoren, Verdünnungssystemen und modernster Partikelmesstechnik im Größenbereich von 5 nm bis 100 µm, die an den Palas® Prüfsystemen als modular austauschbare Einzelkomponenten eingesetzt werden.

Mit dieser Flexibilität werden Prüfanforderungen auf Kundenwunsch oder nach Norm einfach und zuverlässig realisiert.