MP 10

Mikropartikel mit einem mittleren Durchmesser von 10 µm

Mikropartikel mit einem mittleren Durchmesser von 10 µm

0.00

SMP.jpg

MP 10

Mikropartikel mit einem mittleren Durchmesser von 10 µm

Beschreibung

Bei MP 10 handelt es sich um Mikropartikel mit einem mittleren Durchmesser von 10,3 µm. Die Verteilung dieses Staubes ist monodispers, die geometrische Standardabweichung der Verteilung beträgt nur 2,59 µm. Auf Grund dieser engen Verteilung werden diese Stäube für wissenschaftliche Untersuchungen verwendet und können zur Kalibrierung von Messgeräten eingesetzt werden. Die Partikel bestehen aus PMMA (Polymethylmethacrylat).

3.08_Palas PMMA10_1000x_2kV_015.jpg

3.08_Palas PMMA10_10000x_2kV_008.jpg

3.08_Palas PMMA10_20000x_2kV_010.jpg

Vorteile

  • Feststoffpartikel mit sehr enger monodisperser Verteilung
  • Hohe Standzeit des erzeugten Aerosols

Technische Daten

Partikelmaterial PMMA
Partikeldurchmesser (größter) 75 µm
Partikeldurchmesser (kleinster) 0,5 µm
Partikeldurchmesser (mittlerer) 10,3 µm
Geometrische Standardabweichung (Volumen) 2,59 µm

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen und sichere Benutzeranmeldungen zu ermöglichen. Weitere Informationen