Blog

M.A. Linda Münnig
17. Apr. 2018 (07:50) 
Zusammenarbeit bei der Filterprüfung nach ISO 11057

Palas® GmbH und FilTEq GmbH aus Karlsruhe haben eine enge Kooperation auf dem Gebiet der Filterprüfung nach ISO 11057 vereinbart. Ab sofort arbeiten beide Unternehmen als Anbieter von Filterprüfständen im Bereich der Prüfung von abreinigbaren Filtermedien eng zusammen.

SAM_0341_bearbeitet.jpg Mit dem Prüfstand MMTC 2000 für abreinigbare Filtermedien gemäß VDI 3926 bietet Palas® die Prüftechnik für die schnelle Qualitätskontrolle. FilTEq hat mit dem Referenzsystem nach ISO 11057 ein weltweit anerkanntes System zur Prüfung nach dieser Norm entwickelt. Je nach Anforderungen der Kunden können FilTEq und Palas®, beide etablierte Anbieter von Filterprüfständen, damit das gesamte Spektrum abdecken. Die Kooperation erfolgt zunächst im Bereich Marketing und Vertrieb und soll später auf Service und Wartung und den Prüfstandbau ausgeweitet werden.

Mit dieser Kooperation wird die weltweite Marktführung der beiden Kooperationspartner auf diesem Gebiet weiter gestärkt und dem Anwender die optimale Prüfmethode für abreinigbare Filtermedien aus einer Hand angeboten.

Kontaktieren Sie die FilTEq GmbH oder Palas ® GmbH noch heute!

Leander Mölter (Geschäftsführer Palas® GmbH) und Dr. Peter Gäng (Geschäftsführer FilTEq GmbH)
Foto: Palas® GmbH

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen und sichere Benutzeranmeldungen zu ermöglichen. Weitere Informationen