• Palas® entwickelt innovatives Exhalationsmessgerät!


    Mit dem universell einsetzbaren Messgerät lassen sich

    Anzahl und Größe von Aerosolpartikeln schnell feststellen.

    Jetzt Informationen anfordern!
  • Schützen Sie Ihre Mitarbeiter:

    Qualitätskontrolle von

    Atemschutzmasken mit

    Palas® Mas-Q-Check

    Kontaktieren Sie uns!
  • Neu: AQ GUARD

    Präzise Messung der

    Luftqualität

    Mehr erfahren ...
  • Palas® Air Filtration Seminar 2020:

    Testing against the virus – Protection for your health


    Internationale Konferenz zu Atemschutzmasken & Messtechnik gegen SARS-CoV-2

    Jetzt registrieren!
  • Niemand kennt die Filtereffizienz von

    FFP-Masken für Viren wie Covid-19.

    Wir schon!

    Kontaktieren Sie uns!

- Die Experten für Aerosoltechnologie

Maskenprüfung: Schnell, sicher und verlässlich

Sie möchten eine vereinfachte Typprüfung für eine von Ihnen hergestellte oder verwendete Atemschutzmaske durchführen lassen? Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung in der Generierung und dem Messen von Partikeln und Aerosolen helfen wir Ihnen gerne schnell & unkompliziert weiter.

Wir bieten zwei Optionen an: Auftragsmessung nach Zusendung der Masken oder Messung mit Terminvereinbarung im Hause Palas.

Hier können Sie das Auftragsformular herunterladen:

Auftragsformular Typprüfung Atemschutzmasken


Mit dem Prüfstand PMFT 1000 kann die Prüfung des Durchlassgrades von sowohl Halbmasken als auch flachen Textilen (Vliesen) mit Öl oder NaCl durchgeführt werden. Und das sogar besser als EN 13274-7 durch zusätzliche Ermittlung des Durchlassgrades über die Partikelgröße von 100 nm bis 3 μm (Öl) oder von 100 nm bis 5 μm (NaCl).

Mit dem Mas-Q-Check wird die Schutzwirkung der Maske mit Raumluft am Prüfkopf im Größenbereich von 140 nm bis 10 μm geprüft. Die Schutzwirkung beschreibt den Durchlassgrad und die Leckage der Maske zusammen.

Vorgestellt: Mas-Q-Check, PMFT 1000

neu
Bundle MQC EN.JPG

Mas-Q-Check

Test von Schutzmasken: Präzise Messung der echten Schutzwirkung durch zählendes Messverfahren auch für kleinste Partikel wie Viren!

neu
PMFT 1000

PMFT 1000

Test von Atemschutzmasken besser als die Norm. Exakte Analyse der Filtermaskeneffizienz für Coronavirus, Größe ca. 120 nm bis 160 nm.

Blog

28.08.2020

Palas GmbH entwickelt Exhalationsmessgerät zur Eindämmung von Pandemien

Die Palas GmbH, Experte für Aerosoltechnologie, hat am 27. August 2020 ein Patent für Messgeräte zum sofortigen Nachweis der Partikelkonzentration in ausgeatmeter Luft angemeldet. Mit dem innovativen, universell einsetzbaren Messgerät lassen sich Anzahl und Größe von Aerosolpartikeln schnell feststellen.

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres und sicheres Surfen zu ermöglichen.

Cookies sind für die Funktionalität des Benutzerbereichs sowie für die Warenkörbe notwendig.

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen.