- Die Experten für Aerosoltechnologie

Feinstaub messen: In Industrie, Gemeinden und Haushalt

Als führender Hersteller für Feinstaub-Messgeräte ist die Palas GmbH Experte für die Auswirkungen, Herkunft und Vermeidung von Feinstaub in der Luft.

Wir produzieren Partikel-Messgeräte für den Innen- und Ausseneinsatz und decken vom Ultrafeinstaub im Labor bis zur CO2-Belastung in Städten und Gemeinden das Thema Partikel- und Feinstaubmessung umfassend ab.

Generell wird Staub zu „Feinstaub“, wenn Partikel einen Durchschnitt von weniger 10 Mikrometer haben (auch als PM10 aus dem Englischen „particle matter = PM“ abgekürzt). Im Allgemeinen betrifft die Feinstaubbelastung die Gesundheit von Menschen in unterschiedlichem Umfeld. Am Arbeitsplatz (zum Beispiel Labor oder Werkstatt) kommt es zu ganz anderen Belastungen der Lunge als in der privaten Wohnung. Darüber hinaus kann Feinstaub in der Landwirtschaft auch die Gesundheit von Tieren beeinflussen.

In der industriellen Fertigung sind im Gegensatz zu Alltagssituationen auch andere Grenzwerte zu berücksichtigen. Ultrafeinstaub kann z.B. die Funktionalität von Laser-Fertigungen oder die Computerchip-Herstellung beeinträchtigen. Für den öffentlichen Raum hat das Umweltbundesamt klare Grenzwerte für die Luftverschmutzung gesetzt, die jährlich neu bewertet werden.

Je nach Anwendungsgebiet haben unsere Feinstaubsensoren deshalb unterschiedliche Funktionen und Empfindlichkeiten. Unsere patentierten Hardware- und Softwarelösungen sind weltweit im Einsatz und messen, informieren und schützen vor Feinstaub-Belastung im professionellen Umfeld und zeigen Veränderungen der Luftqualität sofort und unmittelbar.

Vorgestellt: FilTEq RFT 11057, LSPG 16890

PA-Pruefstand_final-1-2_freigestellt_korr.png

FilTEq RFT 11057

Referenz-Filterprüfstand für abreinigbare Filtermedien nach ISO 11057:2011, VDI/DIN 3926 (1994 u. 2004) und ASTM D6830-02

LSPG 16890.png

LSPG 16890

Aerosolgenerator für KCl und andere Salzpartikel bis zu 10 μm in Anlehnung an ISO 16890

Blog

29.07.2019

Palas® gründet Beirat

Der Partikelmesstechnikspezialist Palas® aus Karlsruhe hat im Juli 2019 einen Beirat gegründet, der die Geschäftsführung des Unternehmens als strategischer Sparringspartner in der langfristigen Weiterentwicklung unterstützen soll. Beiratsmitglieder sind Dr. Christian Debus und Andreas Rapp.

12.07.2019

Erfolgreiches Sales Partner Meeting 2019

Mit 36 Teilnehmern von 23 unserer weltweit aktiven 31 Palas® Sales Partner, welche unsere Produkte in über 50 Ländern vertreiben, war das Sales Partner Meeting vom 10. – 12. Juli 2019 wieder sehr gut besucht.

12.07.2019

"Best Sales 2018"-Award für Air Monitors Ltd.

Beim diesjährigen Palas® Sales Partner Meeting wurde wieder der jährliche Best Sales-Award verliehen. Dieser ging dieses Jahr an AirMonitors, dem Palas® Sales Partner aus UK.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen und sichere Benutzeranmeldungen zu ermöglichen. Weitere Informationen