Blog

Erfolgreicher Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe
PA_Seminar_18-09-2018_NL.jpg Wie bereits berichtet, haben wir die erfolgreiche Seminarreihe Palas® ATS in ein neues Format überführt. In einem zweijährigen Turnus laden wir jetzt ein zum Air Filtration Seminar (AFiS) mit Themen rund um die Filterprüfung und in den Jahren dazwischen zu einem Netzwerktreffen zu unterschiedlichen Themen. Nach dem sehr gut besuchten AFiS im letzten Jahr, hatte auch diese neue Seminarreihe am 18. September Premiere mit hohem Zuspruch.
Unter der Überschrift „PM2.5 Monitoring – What’s Next?“ diskutierten über 50 Teilnehmer mit den internationalen Experten und Referenten aus Industrie, Hochschulen, Netzwerken und Zertifizierungsstellen darüber, wie die nächste Stufe der Überwachung der Luftqualität aussehen kann. Moderiert wurde das Seminar von Prof. Dr. Achim Dittler, dem Leiter der Arbeitsgruppe Gas-Partikel-Systeme am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).
In den Vorträgen ging es von der aktuellen Debatte über die Feinstaubbelastung in Ballungszentren und deren Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit sowie Grenzen und Möglichkeiten der einzusetzenden Messtechnik. Ebenso thematisiert wurden die Betrachtung von Nanopartikelfreisetzung und Luftqualität am Arbeitsplatz, die Untersuchung der Ultra-Feinstaubthematik an Flughäfen und der Kraftfahrzeugtechnik sowie die ersten Konzepte der innerstädtischen Feinstaubfiltration und mobilen fahrzeug- und drohnengestützter Feinstaubmessungen.
Wir danken für die rege Teilnahme und freuen uns auf das nächste Palas® Seminar mit Ihnen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen und sichere Benutzeranmeldungen zu ermöglichen. Weitere Informationen