Blog

Hannah Calin
29. Jul. 2019 (09:32) 
Der Partikelmesstechnikspezialist Palas® aus Karlsruhe hat im Juli 2019 einen Beirat gegründet, der die Geschäftsführung des Unternehmens als strategischer Sparringspartner in der langfristigen Weiterentwicklung unterstützen soll. Beiratsmitglieder sind Dr. Christian Debus und Andreas Rapp.
Herr Dr. Debus war mehrere Jahre als Executive Vice President und Member Group Management bei Camfil tätig und ist Experte auf den Gebieten der Reinlufttechnik und Luftfilterproduktion. Herr Rapp war nach einer Station bei BMW mehr als 13 Jahre im Consulting tätig, bevor er 2015 bei der Sulzer AG einstieg. Seit 2018 ist er als Chief Transformation Officer bei der Volkswagen AG tätig. Gemeinsam werden sie die Palas® Geschäftsführung bei Themen rund um strategische Ausrichtung, Unternehmensentwicklung und Erschließung neuer Märkte unterstützen. Neben der fachlichen Expertise des Beirats wird Palas® auch von dem großen Netzwerk der Beiräte profitieren können.
„Der Beirat ist für die Geschäftsführung der Palas® ein sehr effektives Gremium, das es uns ermöglicht, unsere Strategien zu reflektieren und unseren Wachstumskurs nachhaltig umzusetzen“, so Dr. Daniel Auer, Geschäftsführer der Palas GmbH.
Maßgeblich an der Gründung des Beirats war die Brockhaus Capital Management AG (BCM) beteiligt, die seit Dezember 2018 Mehrheitseigentümer der Palas® ist. „Mit Dr. Christian Debus und Andreas Rapp konnten wir einen schlagkräftigen und industrieerfahrenen Beirat für Palas® gewinnen, dessen Erfahrung die Geschäftsführung dabei unterstützen wird, die Technologieführerschaft global zu festigen und weiter auszubauen“, so Marco Brockhaus, CEO von BCM.

Die Sitzungen, an welchen ebenso die Geschäftsleitung von Palas® und Vertreter von BCM teilnehmen, werden quartalsweise stattfinden.

Lesen Sie die Pressemitteilung als PDF: Palas ® gründet Beirat

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen und sichere Benutzeranmeldungen zu ermöglichen. Weitere Informationen