Blog

Höchste Flexibilität bietet der von Palas® neu entwickelte, autonome PAG 1000

PAG 1000_frei_groß.png ... (Portable Aerosol Generator) zur Erzeugung von Tröpfchenaerosolen aus z. B. DEHS besonders auch in niedrigen Konzentrationen. Der Generator ist klein, mit einem Gewicht von nur 5 kg handlich, sowie durch den Akkubetrieb unabhängig und schnell betriebsbereit. Die Tatsache, dass kein Druckluftanschluss benötigt wird, zeigt einmal mehr seine flexiblen Einsatzmöglichkeiten. Eine Akkuladung reicht für einen Arbeitstag aus und bei Bedarf arbeitet das Gerät auch im Netzbetrieb. Durch den Umschaltbetrieb der internen Pumpe zur Aerosolerzeugung bietet der PAG 1000 einen großen Bereich zum Einstellen der Konzentration. Die elektrische Regelung über das interne Display erlaubt das reproduzierbare Einstellen der Partikelkonzentration. Anwendungen für den PAG 1000 sind z. B. der Test von Laminar-Flow-Boxen, Laboranwendungen oder flexible Aerosolaufgaben vor Ort.

Wir stellen den PAG 1000 erstmals auf der Powtech 2017 vom 26. - 28. September 2017 in Nürnberg vor.