Filtermedienprüfstände » MFP Nano plus System

Prüfstand zur exakten Bestimmung des Abscheidegrads von ULPA und HEPA Filtermedien und kleinen Komplettfiltern

Anwendungen
  • Für Filtermedien und kleine Minifilter
  • Produktentwicklung/ Produktionsüberwachung
  • Prüfmöglichkeit des MPPS nach DIN EN 1822-3 (HEPA / ULPA) und ISO 29463-3
  • Fraktionsabscheidegradmessung für andere Filtermedien im Bereich von ca. 20 nm bis 1 μm
Anwendungen
  • Prüfung von Filtermedien und kleinen Minifiltern in der Produktentwicklung und bei der Produktionsüberwachung
  • Prüfmöglichkeit nach DIN EN 1822-3 (HEPA / ULPA) und ISO 29463-3
  • Fraktionsabscheidegradmessung für andere Filtermedien im Bereich von ca. 20 nm bis 1 μm

Der MFP Nano plus ist speziell für die eindeutige, schnelle und reproduzierbare Bestimmung des Fraktionsabscheidegrads in einem Größenbereich von 20 nm bis 1 µm und des Druckverlusts in einem Druckbereich von bis zu 5000 Pa konzipiert.

Die verwendeten Einzelkomponenten zur Aerosolerzeugung für Salz und DEHS mit dem UGF 2000, zur Aerosolmessung mit dem Palas® U-SMPS 2050 und zur Aerosolverdünnung mittels der verschiebbaren Verdünnungskaskaden und einem Verdünnungsfaktor 10, 100, 1.000, 10.000 sind eindeutig charakterisiert und optimal aufeinander abgestimmt.

Damit bietet der MFP Nano plus die höchste Flexibilität bei unterschiedlichen Prüfanforderungen in Bezug auf die Anströmgeschwindigkeit, die Messzeit, die Prüfprozedur und die Auswerteparameter bei der Qualitätssicherung und der Entwicklung von Filtermedien.

Zuverlässige Messergebnisse sowie die einfache Bedienung garantieren eine wirtschaftliche Charakterisierung der Filtermedien nach Norm und nach Kundenwunsch. Die Qualitätssicherung nach ISO 29463 und EN 1822 wird mit dem MFP Nano plus übertroffen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen und sichere Benutzeranmeldungen zu ermöglichen. Weitere Informationen