Resp-Aer-Meter Scientific

Das Resp-Aer-Meter Scientific bietet Informationen und Daten für wissenschaftliche Anwendungen beispielsweise im medizinischen Bereich

Downloads

Resp-Aer-Meter

Resp-Aer-Meter Scientific

Das Resp-Aer-Meter Scientific bietet Informationen und Daten für wissenschaftliche Anwendungen beispielsweise im medizinischen Bereich

Beschreibung

Neben der Erkenntnis, ob es sich um einen potenziellen Superspreader handelt, bietet das Resp-Aer-Meter Scientific Zugang zu vielen weiteren Messdaten, wie Anzahl der Partikel, Größe und Größenverteilung, zeitlicher Verlauf, Messzeiten, uvm. Zudem können viele Parameter, wie die Messdauer oder Grenzwerte individuell eingestellt werden.

Über das Post-processingtool Breath Viewer ist eine umfangreiche, statistische Analyse der Daten mehrerer unterschiedlicher Messungen einfach möglich. Es stellt diese grafisch dar und ermöglicht das Filtern und Sortieren sowie die nachträglichen Änderungen bestimmter Auswerteparameter. Dies ermöglicht auch Anpassungen an neue Varianten und Erkrankungen.

2111_PA_Grafiken_Seite 07_01.png

Abb. 1: Vergleich unterschiedlicher Messungen
2111_PA_Grafiken_Seite 07_02.png

Abb. 2: Zeitliche Darstellung eines Messwertes

2111_PA_Grafiken_Seite 07_03-01.png

Abb. 3: Größenverteilungen

Vorteile

  • Sogenannte ,,Superemitter" lassen sich durch eine hohe Partikelanzahl in 30s identifizieren
  • Schnelle Unterscheidung zwischen infektiösen und weniger infektiösen Covid-19-Trägern
  • Messung der Aerosolkonzentration und Aerosolgröße in ausgeatmeter Luft
  • Detektion von Partikeln von 145 nm bis 10 µm
  • Höchste Auflösung, besonders im Virengrößenbereich von ca. 145 nm bis 1 µm
  • Sofortige Auswertung und Dokumentation des Messergebnisses

Technische Daten

Messprinzip Optische Lichtstreuung
Messbereich (Anzahl CN) 0 – 20.000 Partikel/cm³
Messbereich (Größe) 0,15 – 10 µm
Volumenstrom 9,5 l/min
Messdatenerfassung Digital, 20 MHz Prozessor, 256 Rohdatenkanäle
Stromverbrauch Ca. 200 W
Benutzeroberfläche Touchscreen, 800 • 480 Pixel, 7" (17,78 cm)

Anwendungen

  • Medizinisch-wissenschaftliche Forschung, zur Beantwortung von Fragen wie zum Beispiel
    • Unterscheiden sich infektiöse Atemwegserkrankungen über die ausgeatmete Partikelgrößenverteilung?
    • Ist eine erhöhte Partikelkonzentration im Atem auf einen bestimmten Partikelgrößenbereich zurückzuführen?
    • Wie beeinflussen Krankheitsvarianten oder persönliche Merkmale (Alter, BMI, Vorerkrankungen...) das Ergebnis?

Downloads

Kurzbeschreibung
Kurzbeschreibung des Produkts auf zwei Seiten als PDF
Produktbeschreibung
ausführliche Produktbeschreibung als PDF
Palas Video Resp-Aer-Meter
Video (341 MByte)

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres und sicheres Surfen zu ermöglichen.

Cookies sind für die Funktionalität des Benutzerbereichs sowie für die Warenkörbe notwendig.

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen.