Aerosolgeneratoren für Feststoffe » BEG System

Erzeugen von Test- und Prüfaerosolen aus Pulvern, Stäuben, Pollen etc. mit Massenströmen von ca. 8 g/h – 7,3 kg/h

Anwendungen
  • Filterindustrie: Beladungstest von
    • Motorfiltern nach ISO 5011
    • Heißgasfiltern
    • Schlauchfiltern
    • Luftfiltern
    • Zyklonen
  • Chemische und pharmazeutische Industrie
  • Zementindustrie
Anwendungen
  • Filterindustrie:
    • Beladungstest von
      • Motorfiltern nach ISO 5011
      • Heißgasfiltern
      • Schlauchfiltern
      • Luftfiltern
      • Zyklonen
    • Crashtest von Triebwerken
  • Chemische und pharmazeutische Industrie
  • Zementindustrie
Anwendungen
  • Filterindustrie:
    • Beladungstest von
      • Motorfiltern nach ISO 5011
      • Heißgasfiltern
      • Schlauchfiltern
      • Luftfiltern
      • Zyklonen
    • Crashtest von Triebwerken
  • Chemische und pharmazeutische Industrie
  • Zementindustrie

Die Serie BEG ist ein Klassiker unter den Trockendispergierern für Massenströme von ca. 8 g/h – 7,3 kg/h. Dieser Klassiker wurde Ende der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts in der ehemaligen Bergbauforschung, heute DMT, in Essen erfunden und von der Palas® GmbH als Lizenzprodukt erworben und erheblich weiterentwickelt.

Die Partikelgrößenverteilungen der Pulver können im Bereich von < 100 nm – 200 µm liegen.

Unterschiede des BEG Systems

Gerät
BEG 1000
BEG 2000
BEG 3000
Besonderheiten
manuelle Einstellung des Massenstroms über Bandgeschwindigkeit
automatische, exakte und reproduzierbare Einstellung und Überwachung der Massenströme
zusätzlich zum BEG 2000 Verwendung einer Schüttelrinne, die die Dosierung und Dispergierung über Tage hinweg kontinuierlich ermöglicht

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen und sichere Benutzeranmeldungen zu ermöglichen. Weitere Informationen