Blog

M.A. Sarah Kunath
25. Nov. 2022 (10:55) 
Kompakt, fortschrittlich, präzise - und nun auch voll EN 16450 zertifiziert.

Karlsruhe, 25.11.2022. Das Fidas® Smart System der Palas GmbH aus Karlsruhe ist nun voll EN 16450 zertifiziert. Es hat am 14.11.2022 vom TÜV Rheinland die Zulassung für PM10 erhalten. Die Zulassung für PM2.5 erfolgte bereits im April 2022. Fidas® Smart 100 ist somit weltweit das kleinste Feinstaubmessgerät für die behördliche Messungen zur Bestimmung der Umgebungsluftqualität.

Für das Fidas ® Smart System wurde die bewährte und moderne Technologie des ebenfalls EN 16450-zertifizierten Fidas® 200 noch weiterentwickelt. Beide Geräte verwenden das Prinzip der optischen Streulichtmessung sowie einer darüber hinaus erweiterten Signalanalyse zur simultanen und präzisen Bestimmung von PM10und PM2.5. Sie können, wie alle Feinstaubmessgeräte von Palas®, vom Betreiberdirekt und einfach am Einsatzort kalibriert werden.

Mit einer Abmessung der Steuereinheit von240 • 320 • 190 mm ist das Messgerät so groß wie ein Schuhkarton und kann bequem auch bei engen Platzverhältnissen und schwierigen Einbaubedingungen genutzt werden. Eine bereits integrierte WLAN und LTE-Funktionalität erleichtert die kabellose Aufstellung und ermöglicht einen schnellen Einsatz.

Neben der Kompaktheit zeichnet sich das Fidas® Smart System gegenüber dem Fidas® Systemdurch einen noch geringeren Stromverbrauch aus. Bei 24/7 Betrieb spart der Anwender dadurch mehrere tausend Euro pro Jahr gegenüber den Geräten anderer Hersteller. Das System ist in unterschiedlichen Konfigurationen erhältlich und damit an die budgetären Erfordernisse anpassbar. Das Fidas® Smart System liefert Daten über die Quellen von Feinstaub und unterstützt damit die Beurteilung von Emissionen im Straßenverkehr bzw. anderer kohlenstoffbasierter Quellen. Hierdurch kann z.B. die Verkehrslenkung zur Luftreinhaltung effizienter erfolgen.

Fidas® Smart 100 gibt es optional mit Probenahmerohr für den Einbau in Messcontainern.

Wie das Fidas® System kann auch das Fidas® Smart System an die cloudbasierte Datenplattform MyAtmosphere.net angebunden werden. Darüber sind eine kontinuierliche, intuitive Erfassung und die Visualisierung aller Messwerte verschiedener Stationen in Echtzeit möglich.

Europäischer Standard zur kontinuierlichen Feinstaubmessung
Gemäß des Standards EN 16450 hat das System seine Zuverlässigkeit und Gleichwertigkeit zur gravimetrischen Referenz in Labortests sowie in vielfältigen Feldtests zu unterschiedlichen Jahreszeiten unter Beweis gestellt.

Die Kompaktheit des Gerätes ermöglicht es Behörden, Umweltverbänden und der Industrie ohne aufwändige Messinfrastruktur, sehr einfach Messpunkte aufzubauen, die Anzahl der Messstellen zu erweitern oder für Hotspots variabel und rechtssicher einzusetzen.

Sowohl die WHO als auch die EU haben eine weitere Verschärfung der Grenzwerte sowie die Erhöhung der Messstellen mit Nachdruck eingefordert. Mit dem Fidas® Smart System bietet Palas® maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für die zukünftigen Herausforderungen an die behördlichen Messsysteme.

> Fidas® Smart System

Pressekontakt

Palas GmbH
Sarah Kunath
Marketing & Corporate Communication
Phone: +49 721 96213 132
E-Mail: sarah.kunath@palas.de

Bild 1: Präzise und kompakt: Fidas® Smart System
Palas_fidassmartinstockholm.png

Bild 2: Fidas® Smart 100 in Stockholm
Palas_fidassmartsnow.png

Bild 3: Ein Messgerät für verschiedene Wetterbedingungen

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres und sicheres Surfen zu ermöglichen.

Cookies sind für die Funktionalität des Benutzerbereichs sowie für die Warenkörbe notwendig.

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen.

Direktkontakt

Tel.: +49 721 96213-0

Kontaktformular

Produktanfragen

Produktkauf

Produkt mieten oder leihen

Newsletter

Newsletter abonnieren