Aerosoltechnologisches Zubehör » DEHS System

Flüssigkeit zur Erzeugung von Tröpfchenaerosolen

Anwendungen
  • DEHS hat sich für die Aerosolgenerierung insbesondere für die Abnahme und Überwachung reinraumtechnischer Anlagen bewährt.
  • Zu den Vorteilen von DEHS als Aerosolmaterial zählt die lange Standzeit der Partikel.
  • DEHS verdampft nach längerer Zeit rückstandsfrei, siehe Tabelle.
DEHS (Diethylhexylsebacat) wird in vielen Normen wie z. B. EN779 und EN1822 bei der Erzeugung von Tröpfchenaerosolen zur Filterprüfung eingesetzt. Es ist besonders geeignet zur Erzeugung von polydispersen und monodispersen Prüfaerosolen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen und sichere Benutzeranmeldungen zu ermöglichen. Weitere Informationen