PAG 1000

Stand alone Aerosolgenerator mit Akkubetrieb für mehr als 8 Stunden

Downloads

Kurzbeschreibung
Kurzbeschreibung des Produkts auf zwei Seiten als PDF
Produktbeschreibung
ausführliche Produktbeschreibung als PDF
PAG 1000 frei.jpg

PAG 1000

Stand alone Aerosolgenerator mit Akkubetrieb für mehr als 8 Stunden

Beschreibung

Höchste Flexibilität bietet der von Palas® neu entwickelte autonome PAG 1000 (Portable Aerosol Generator) zur Erzeugung von Tröpfchenaerosolen aus z. B. DEHS auch in niedrigen Konzentrationen.

Der Generator ist klein, mit einem Gewicht von nur 5 kg handlich, sowie durch den Akkubetrieb unabhängig und schnell betriebsbereit. Die Tatsache, dass kein Druckluftanschluss benötigt wird, zeigt einmal mehr seine flexiblen Einsatzmöglichkeiten. Eine Akkuladung reicht für einen Arbeitstag aus; bei Bedarf arbeitet das Gerät auch im Netzbetrieb.

Durch den Umschaltbetrieb der internen Pumpe zur Aerosolerzeugung bietet der PAG 1000 einen großen Bereich zum Einstellen der Konzentration. Die elektrische Regelung über das interne Display erlaubt das reproduzierbare Einstellen der Partikelkonzentration. Es kann zwischen den Einstellungen Low und High mittels eines Drehschalters gewählt werden.

Anwendungen für den PAG 1000 sind z. B. der Test von Laminar-Flow-Boxen, Abnahmemessungen im Reinraum, Erholzeitmessungen, Rauchmeldertests, HEPA/ ULPA Filterprüfungen, Laboranwendungen oder flexible Aerosolaufgaben vor Ort.

Aerosolerzeugung mit DEHS

Einstellung
Niedrig (20 % ≙ 0,9 l/min)
Hoch (100 % ≙ 4,6 l/min
Anzahlkonzentration ab 0,02
2,2 • 103 Partikel/cm3
4,7 • 107 Partikel/cm3
Anzahlkonzentration ab 0,2
1,3 • 103 Partikel/cm3
1,6 • 107 Partikel/cm3
Anzahlkonzentration ab 0,3 µm
1,1 • 103 Partikel/cm3
9 • 106 Partikel/cm3
Partikelstrom ab 0,02 µm
3,3 • 104 Partikel/s
3,6 • 109 Partikel/s
Partikelstrom ab 0,2 µm
2 • 104 Partikel/s
1,2 • 109 Partikel/s
Partikelstrom ab 0,3 µm
1,7 • 104 Partikel/s
6,9 • 108 Partikel/s
Mittlerer Partikeldurchmesser (Anzahl)
0,19 µm
0,15 µm
Größter Partikeldurchmesser (Anzahl)
Ca. 6 µm
Ca. 6 µm

Temperatur 22 °C; rel. Feuchte 50 %; Umgebungsdruck 1013 mbar

Vorteile

  • Klein, tragbar
  • Einfachste Bedienung
  • Schnelles Ansprechverhalten
  • Interne Pumpe für autonomen Betrieb
  • Partikelgrößenverteilung und -konzentration
    • Weiter Einstellbereich durch High-/Low- Umschaltung
    • HöchsteStabilität auch für sehr niedrige Konzentrationen
    • Beste Reproduzierbarkeit
  • Robust, langlebig, wartungsarm
  • Ca. 6 h Laufzeit im Akkubetrieb
  • Kostengünstig
  • Senkt Betriebskosten durch Ressourcenschonung!

Technische Daten

Volumenstrom 0,9 – 4,6 l/min
Abmessungen 220 • 160 • 230 mm (H • B • T)
Gewicht ca. 5 kg
Akkubetrieb
min. 6 h (Laufzeit)
Li-Ionen Batterie 77 Wh (14,8 V; 5200 mAh)
8 Zellen
nicht ausbaubar
Partikelmaterial DEHS und ähnliche Öle
Massenstrom (Partikel) < 0,9 g/h
Anschluss (Aerosolauslass) Øinnen = 7 mm,

Øaußen = 8 mm
Füllmenge 70 ml

Anwendungen

  • Test von Laminar-Flow-Boxen
  • Abnahmemessungen im Reinraum
  • Erholzeitmessungen
  • Rauchmeldertests
  • HEPA/ ULPA Filterprüfungen
  • Laboranwendungen
  • Flexible Aerosolaufgaben vor Ort.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen und sichere Benutzeranmeldungen zu ermöglichen. Weitere Informationen