Filtermedienprüfstände » MMTC System

Praxisnahe Prüfung von abreinigbaren Oberflächenfiltern nach Norm und nach Kundenwunsch

Anwendungen
  • Standardisierte Prüfung gemäß VDI 3926
  • Individueller, realitätsnaher Test wie durch die verschiedenen Verfahrensbedingungen vorgegeben, z. B. in der Zementindustrie, in der holzverarbeitenden Industrie, der pharmazeutischen Industrie, Chemieindustrie, in Kernkraftwerken und anderen …

Die MMTC Serie bietet hochpräzise, reproduzierbare Prüfsysteme für die Entwicklung und Qualitätskontrolle von abreinigbaren Filtermedien.

Die Prüfstände der MMTC Serie ermöglichen den Test von Filtermedien durch unterschiedliche Prüfstäube. Sie können beheizt bis 250 °C und mit einstellbarer relativer Luftfeuchte bis 80 % geliefert werden. Spezielle Probenahmesonden ermöglichen die In-Situ Messung im Filterhaus. Mit speziell geformten Filterhaltern kann der Girlandeneffekt eines Filterschlauchs während der Abreinigung simuliert werden.

Zusätzlich wird durch Einsatz des Aerosolspektrometers Promo® die Partikelkonzentration und die Partikelgrößenverteilung mit höchster zeitlicher Auflösung bestimmt. Der Prüflinge kann somit während des Abreinigungsdruckstoßes genau analysiert und die Abreinigungsparameter optimal auf das Medium abgestimmt werden.

Die Vorteile der MMTC Serie erlauben den eindeutigen, wirtschaftlichen und praxisgerechten Vergleich von abreinigbaren Filtermedien und übertreffen die Anforderungen der Normen VDI 3926 und ISO 11057.

Unterschiede MMTC Serie

  MMTC 2000
MMTC 2000.jpg
MMTC 3000
MMTC 3000
Volumenstrom 1 – 5,5 m3/h (andere auf Anfrage, Saugbetrieb) 1 – 5,5 m3/h (andere auf Anfrage, Saugbetrieb)
Abmessungen ca. 1.200 • 630 • 1.700 mm (H • B • L) ca. 2.000 • 630 • 1.810 mm (H • B • L)
Anströmgeschwindigkeit 3 – 8,8 cm/s (andere auf Anfrage) 3 – 8,8 cm/s (andere auf Anfrage)
Testfläche des Mediums 177 cm2 154 cm²
Druck für Druckluftabreinigung Einstellbar bis zu 6 bar Einstellbar bis zu 6 bar

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen und sichere Benutzeranmeldungen zu ermöglichen. Weitere Informationen