MMTC 2000 EHF

Edelstahlversion mit Heizung für Temperaturen bis 250 °C und Feuchteregelung

Downloads

Filterprüfstand, Filtermedienprüfstand, Filterprüfsystem, Filtermedien, Staubdispergierung, Dichtigkeitsprüfung,  Aerosol, Mess- und Regeltechnik, Temperaturregelung, Feuchteregelung

MMTC 2000 EHF

Edelstahlversion mit Heizung für Temperaturen bis 250 °C und Feuchteregelung

Beschreibung

Der Filterhalter MMTC 2000 EHF ist in dieser Version aus V2A hergestellt, um einen höheren Temperaturbereich abzudecken. Die Ausrüstung mit Heizung und Isolierung ermöglicht die Filterprüfung bis zu 250 °C.

Zusätzlich kann die relative Feuchte bei diesem System bis zu 80 % rel. Luftfeuchte bei maximal 90 °C geregelt werden.

Vorteile

  • International vergleichbare Messergebnisse aufgrund der weiten Verbreitung des Prüfsystems MMTC 2000
  • Hohe Reproduzierbarkeit des Testverfahrens
  • Verwendung verschiedener Stäube aus der Praxis möglich
  • Schnelle und einfache Einstellung der Rohgaskonzentration
  • Simulation des Girlandeneffekts
  • Einsetzbar für In-Situ-Messungen
  • Online-Messungen der Partikelgröße und -konzentration mit dem Streulichtspektrometer welas® digital
  • MMTC 2000 EHF: Dieser Prüfstand kann bis 250 °C beheizt werden; die relative Feuchte ist festlegbar bis 80 % (bei einer Temperatur von 90 °C).
  • Leichte, kleine und mobile Bauweise
  • Einfache Handhabung, einfache Reinigung
  • Geringe Rüstzeit bei Wechsel des Filters oder Teststaubs
  • Nachweis der eindeutigen Funktion der Einzelkomponenten und des Gesamtsystems während der Vorabnahme
  • Zuverlässige Funktion
  • Geringe Rüstzeiten, äußerst wartungsarm
  • Senkt Ihre Betriebskosten

Technische Daten

Volumenstrom 1 – 5,5 m3/h (andere auf Anfrage, Saugbetrieb)
Anströmgeschwindigkeit 3 – 8,8 cm/s (andere auf Anfrage)
Differenzdruckmessung 0 – 5.000 Pa
Aerosole Stäube (z. B. SAE-Stäube)
Druckluftversorgung 6 – 8 bar
Testfläche des Mediums 177 cm2
Elektrischer Anschluss 120 – 230 V, 2A (Ein-Phasen-Anschluss)
Pulverdispergierer RBG 2000 für nicht kohäsive Pulver und Stäube, z. B. Pural NF, Pural SB, ISO A2 fine, ISO A4 coarse, verschiedene Arten von TiO2 und anderen Pulvern, Massenstrom: ca. 0,2 – 90 g/m³ (abhängig von Pulvergröße und ‐dichte)
Ventilabschaltzeit 50 – 500 ms
Druck für Druckluftabreinigung Einstellbar bis zu 6 bar
Abmessungen Ca. 1.200 • 630 • 1.700 mm (H • B • L)

Anwendungen

  • Standardisierte Prüfung gemäß VDI 3926
  • Individueller, realitätsnaher Test wie durch die verschiedenen Verfahrensbedingungen vorgegeben, z. B. in der Zementindustrie, in der holzverarbeitenden Industrie, der pharmazeutischen Industrie, Chemieindustrie, in Kernkraftwerken und anderen …

Downloads

Kurzbeschreibung
Kurzbeschreibung des Produkts auf zwei Seiten als PDF
Produktbeschreibung
ausführliche Produktbeschreibung als PDF

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres und sicheres Surfen zu ermöglichen.

Cookies sind für die Funktionalität des Benutzerbereichs sowie für die Warenkörbe notwendig.

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen.