DC 10000

DC 10000 Verdünnungskaskade mit elektrisch betriebener Pumpe

Downloads

Kurzbeschreibung
Kurzbeschreibung des Produkts auf zwei Seiten als PDF
Produktbeschreibung
ausführliche Produktbeschreibung als PDF
DC 10000 freigestellt.png

DC 10000

DC 10000 Verdünnungskaskade mit elektrisch betriebener Pumpe

Beschreibung

Die DC 10000 besteht aus vier kaskadierten speziellen Verdünnungsstufen mit dem Verdünnungsfaktor 1:10. Die Verdünnungskaskade DC 10000 besitzt einen Aerosoleingang und vier Aerosolausgänge. Je nachdem welcher Aerosolausgang mit dem Messgerät verbunden ist, wird das Aerosol mit den Verdünnungsfaktoren 1:10; 1:100; 1:1.000 bzw. 1:10.000 verdünnt und gemessen.

Die DC 10000 kann mit allen gängigen optischen Partikelzählern (OPC) nach ISO 12501-4 oder optischen Aerosolspektrometern (OAS) nach ISO 12501-1 betrieben werden. Die DC 10000 ist bis zu einer Partikelgröße von ca. 5 µm einsetzbar.

DC 10000 Bild Deutsch.JPG

Abb. 1: Übersicht der DC 10000, Ansicht von Vorne

Funktionsprinzip

Skizze VKL dt.jpg

Abb. 2: Funktionsprinzip

Die Ansaugdüse wird durch einen Ringspalt mit partikelfreier Luft mit dem Volumenstrom VR umströmt. Dadurch wird nach Bernoulli ein Volumenstrom VAn in der Ansaugdüse erzeugt.

Der Verdünnungsfaktor VF wird berechnet nach der Formel:

Verdünnungssysteme Formel.JPG

Abb. 3: Formel für den Verdünnungsfaktor VF

Die DC 10000 benötigt keinen Druckluftanschluss. Für den Betrieb ist nur ein Stromanschluss nötig.

Eigenschaften Verdünnungssysteme.JPG Tabelle 1: Technische Eigenschaften der Palas® Verdünnungssysteme

Vorteile

  • Kein Druckluftanschluss; nur Stromanschluss mit 115 - 230 V, 50 - 60 Hz
  • Verdünnungsfaktoren 1:10; 1:100; 1:1.000; 1:10.000
  • Einfacher Funktionstest vor Ort ist vom Anwender durchführbar
  • Die Verdünnungsstufen sind mit allen gängigen Partikelzählern kombinierbar.
  • Die Verdünnungssysteme von Palas® sind eindeutig charakterisiert. Dies wird durch ein Kalibrierzertifikat für jedes einzelne Gerät nachgewiesen.

Technische Daten

Elektrischer Anschluss 115 – 230 V, 50 – 60 Hz
Abmessungen ca. 500 • 230 • 150 mm (H • B • T)
Gewicht ca. 10 kg
Verdünnungsfaktor 1 : 10
1 : 100
1 : 1.000
1 : 10.000
Isokinetische Absaugdüsen 2 – 5 l/min, 15 – 37 l/min
Maximale Partikelgröße < 5 µm
Volumenstrom (Reinluft) 72 – 180 l/min
Volumenstrom (Ansaugvolumenstrom) 2 – 5 l/min

Anwendungen

  • Aerosolverdünnungen in Filtermedienprüfständen, z. B. MFP 1000 HEPA und MFP Nano plus nach EN 1822 bzw. ISO 29463
  • Aerosolverdünnungen in Filterprüfständen, z. B. nach EN 779, ASHRAE 52.2 und ISO 16890
  • Aerosolverdünnung in reinen Räumen
  • Aerosolverdünnung im Operationssaal zur Bestimmung des Schutzgrads nach SWKI VA 105-1 bzw. DIN 1946-4
  • Erholzeitmessung nach ISO 14644-3

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen und sichere Benutzeranmeldungen zu ermöglichen. Weitere Informationen